Aktuelles
rund um den KSB

„Starke Muskeln – Wacher Geist“

Im September fand in der Sportschule Ostfriesland der Lehrgang „Starke Muskeln – Wacher Geist“ mit 15 Personen statt. Das präventive Trainingsprogramm für Kinder mit Konzentrationsauffälligkeiten (ADHS), das von Dr. Bettina Arasin entwickelt wurde, stärkt die Basiskompetenzen von Kindern und macht sie neugierig auf Bewegungserfahrungen.

Bettina Arasin war selbst vor Ort und schulte die interessierten Teilnehmer. „Kinder brauchen für ihre emotionale und kognitive Entwicklung Bewegungsanreize. Je mehr Möglichkeiten sie bekommen sich auszuprobieren und eine gute Muskulatur aufzubauen, desto besser lernen sie die Aufmerksamkeit zu richten und sich selbst zu steuern“ führt die Dipl. Psychologin Bettina Arasin aus.

Alle Teilnehmer waren am Ende des Lehrgangs sehr zufrieden und konnten einige Ideen und Anreize für ihre Sportgruppen im Verein und in der Schule mitnehmen.

» Weitere Informationen zum Konzept

Einladung zum Kreissporttag 2023

Der Kreissportbund Leer lädt herzlich ein zum

ordentlichen Kreissporttag 2023
am Montag, 9. Oktober 2023 um 19 Uhr
im Sparkassen-Forum, Bürgermeister-Ehrlenholtz-Straße 14, 26789 Leer.

» Einladung und Tagesordnung (pdf)
» Sitzungsunterlagen (pdf)

Sonderprogramm für Mitgliederentwicklung

Am 1. September 2023 startete das LSB-Sonderprogramm „Mitgliederentwicklung“ für Vereine, Sportbünde und Landesfachverbände.

  • Fördern Sie einen Minijob in Ihrem Verein mit über 6.000€.
  • Sichern Sie sich 1.000€ für Ihre neue Vereinshomepage.
  • Lassen Sie Ihren Verein individuell und kostenfrei zum Thema Mitgliederentwicklung beraten!
  • Stärken Sie Ihre vielfältige Gemeinschaft und Ihr Netzwerk vor Ort!
  • Erneuern Sie ihre Lizenz, einfach und problemlos!

Eine Übersicht über alle Angebote gibt es auf der LSB-Homepage.
» Jetzt informieren und Förderung sichern

NTB- Dance -Day für Ostfriesland

Der Turnkreis Leer bietet am 7.10.23 in Bunde für die ostfriesischen Turnkreise des Niedersächsischen Turner-Bundes (NTB) eine besondere Fortbildungsveranstaltung im Fachbereich „Tanzen“ an. 

Mit Unterstützung des TV Bunde und dem Verein „Inspired by dance“ konnten 3 NTB- Referentinnen aus Oldenburg und Hannover für die Angebote HipHop, Lady Style, Contempary, Street Jazz und Videoclip Dancing für diese Fortbildung von Übungsleiterinnen, Jugendleiterinnen, Lehrkräfte und Interessierte gewonnen werden. Die Fortbildung ist in der Mölenland- Sporthalle Bunde am 7.10.23 von 10:00 – 16:00 Uhr. Jugendliche bis 18 Jahre können durch eine Unterstützung der HKK Krankenversicherung und des Ostfriesischen Turn- und Sportfördervereins (OTS) im Rahmen der Kampagne „Tied-för-di“ kostenlos teilnehmen. Die Teilnahmegebühr für Erwachsene beträgt 15 € inklusive Getränke und Verpflegung.
Die Anmeldung ist über das Lehrgangsportal www.ostfriesische-turnkreise.de bis zum 4.10.23 möglich.

Für weitere Informationen steht Euch der Turnkreis Leer gerne zur Verfügung. 

„Tag des Sportabzeichens“ am 20. August

Im Leistungskatalog bei den Bedingungen zum Erwerb des Deutschen Sportabzeichens für das Jahr 2023 gibt es keine Änderungen. Auch weiterhin bleibt das Sportabzeichen für Kinder und Jugendliche von 6 – 17 Jahren kostenfrei. Aktuelle Information vom 15. August: Das Minisportabzeichen für Kinder von 3 – 6 Jahren können wir aus personellen Gründen in diesem Jahr leider nicht anbieten. Das Familienabzeichen ist bei der Absolvierung des Sportabzeichens für drei oder mehr Familienangehörige ebenfalls kostenlos. Der „Tag des Sportabeichens“ findet dieses Jahr am 20. August von 11:00 – 16:00 Uhr auf dem Sportplatz Pastorenkamp in Leer statt. » Weitere Informationen

Zusätzliche Förderung energetischer Maßnahmen

Seit August 2023 stellt der LandesSportBund (LSB) Niedersachsen zusätzlich 8 Millionen Euro bereit, damit Sportvereine ihre vereinseigenen Sportanlagen energetisch sanieren können.
» Weitere Informationen

Flex-Kompakt-Lehrgang absolviert

Endlich geschafft – Ende April 2023 haben 16 Teilnehmer den Flex-Kompakt-Lehrgang im Rahmen der ÜL-C Ausbildung Breitensport absolviert. Der größte Teil der Teilnehmer hat somit die Anforderungen für den Erwerb der DOSB ÜL-C Lizenz geschafft und kann als lizenzierter Übungsleiter seinen Verein fachkundig unterstützen. Neben einem praktischen Teil umfasste die sportartübergreifende Ausbildung auch theoretische Ausbildungselemente. Die Teilnehmer können alle sehr stolz auf sich sein und ab jetzt Verantwortung in ihrem Verein übernehmen.

Auch 2024 findet wieder eine ÜL-C Ausbildung in der Sportschule Ostfriesland statt. Fragen  zu Aus- und Fortbildungen beantwortet Euch: Tomke Schulte – 04950 / 9879023 – tomke.schulte@ksb-leer.de

Förderanträge Sportstättenbau bewilligt

Mitte März 2023 konnte der KSB Leer die Bewilligungen für die Unterstützung beim Sportstättenbau an die Vereine verteilen.

Beim LSB Niedersachsen sind für das Bewilligungsjahr 2023 629 Förderanträge mit einem Gesamtvolumen von 8.685.000,00 € eingegangen.
Über die Finanzhilfe des Landes Niedersachsen stehen jährlich 5.500.000,00 € zu Verfügung. Aufgestockt werden konnte dieser Fördertopf durch Mehreinnahmen des LSB und Umschichtungen von Antragszuordnungen auf 6.300.900,00 €.

Das zwischenzeitliche Defizit im Fördertopf konnte durch den Vorstand des LSB in zahlreichen Gesprächen mit dem Land Niedersachsen und durch das 
Anzapfen von zusätzlichen Fördermitteln ausgeglichen werden, so dass allen Vereinen die beantragten Fördermittel zugesagt werden können.

Für den KSB Leer bedeutet dieses, dass alle sieben Anträge mit einem Gesamtvolumen von 743.529,00 € mit der beantragten Fördersumme in Höhe von 197.469,00 € unterstützt werden können.
Allen Vereinen viel Erfolg bei der Realisierung.

Für das Bewilligungsjahr 2024 läuft der Zeitraum der Antragsstellung noch bis zum 31.08.2023. Hierzu findet am 12.04.2023 ein Qualifixseminar beim KSB Leer in Hesel statt. Nähere Informationen sind über die Geschäftsstelle des KSB Leer zu erfragen.

Ausbildung zum Sportabzeichenprüfer

22 Sportabzeichenprüfer*innen haben erfolgreich beim Kreissportbund Leer in Hesel ihre Ausbildung abgeschlossen. Die aus dem südlichen Ostfriesland, aus verschiedenen Vereinen und Verbänden, wie z.B. Judo- oder Kanusport kommenden Teilnehmer erhielten einen Einblick in die für das Sportabzeichen zu prüfenden Disziplinen aus den Bereichen Ausdauer, Schnelligkeit, Kraft und Koordination, die in Teilbereichen auch praktisch geübt und absolviert wurden. Die erhaltene Prüfberechtigung hat eine Gültigkeit von vier Jahren.

Die Teilnehmer waren: Dagmar Degner, Bernd Ebbing, Selma Elema, Antje Harms, Maike Herwig, Gudrun Hofs, Dieter Janßen, Maren Leopold, Melanie Mönck, Nicole Ostendorf, Antje Pastoor, Fabian Redenius, Christian Reinders, Stefanie Reinhard, Henning Rischkopf, Mark Röben, Ronja Rohlfs, Katrin Sandmann, Madita Thiemann, Dennis Van Sluisfeld und Hanna Wicht.

Sportabzeichenprüfer ausgezeichnet

Am 16.03.2023 wurden beim Kreissportbund Leer in Hesel für 15 und mehr Jahre ehrenamtliche Tätigkeit als Sportabzeichenprüfer mit dem Ehrenamtszertifikat folgende Personen ausgezeichnet:
  • Jürgen Preuss, Loga
  • Horst Köhler, Oldersum
  • Dietrich Steinke, Neermoor
  • Gerda Reemts, Rhauderfehn
  • Heinrich Simons, Stapelmoor
  • Ingo Carl, Warsingsfehn
  • Werner Priet, Leer
  • Christof Harms, Westrhauderfehn

Förderung von Energiesparmaßnahmen

Das Portal für die Beantragung von Kleinmaterialien und -maßnahmen zum Energiesparen wurde am 23. Februar 2023 geöffnet. Gefördert werden Projekte mit bis zu 2.000 Euro, die kurzfristig zur Reduzierung des Energieverbrauchs von Sportanlagen und Vereinsgebäuden beitragen.

Das Abrechnungsmodul wird im Laufe des März fertiggestellt, sodass eine Abrechnung – der nach der Bewilligung getätigten Ausgaben – dann voraussichtlich ab dem 01.04.2023 über das LSB-Förderportal erfolgen kann.

» Weitere Informationen auf der Seite des LSB

Projekt „Ehrenamt überrascht“

Kinder stürmen den Rasen und überraschen den Platzwart, Jugendliche stehen Spalier mit Sportgeräten bevor die Trainerin die Halle betritt, Vereinsmitglieder “crashen” die Vorstandssitzung und überraschen den Vorsitzenden …“.

Der LSB Niedersachsen e.V. hat vor 5 Jahren die Aktion ins Leben gerufen und möchte damit zur Engagementförderung beitragen. Das Projekt „Ehrenamt Überrascht“ bietet Vereinen die individuelle Möglichkeit den freiwillig Engagierten persönliche Anerkennung und Wertschätzung zurückzugeben.
» Weitere Informationen 

ÜL-C Ausbildung gestartet

Anfang Februar sind 17 Teilnehmerinnen und Teilnehmer in Hesel mit der ÜL-C Ausbildung gestartet und vergangenes Wochenende konnten sie schon einen Teil der Ausbildung, das C-30 Modul erfolgreich abschließen. 

Sportreferentin Tomke Schulte und ihr Team haben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer unter anderem in den Themen Leitung von Gruppen, Prävention sexualisierter Gewalt, Übungsstunden planen und beobachten, Training … in Theorie und Praxis geschult. Es wurde sich intensiv ausgetauscht und in der Praxis viel ausprobiert. Die Teilnehmenden freuen sich schon darauf, wenn es in zwei Wochen mit dem C-40 Modul Kinder weitergeht. 

Fragen  zu Aus- und Fortbildungen beantwortet Euch:
Tomke Schulte – 04950 / 9879023 – tomke.schulte@ksb-leer.de

Integrationspreis 2023

Das Motto in diesem Jahr lautet: „Integration im ländlichen Raum und Stadtquartier“. Der Wettbewerb richtet sich an Vereine, Verbände, Institutionen, Initiativen, Stiftungen, Kindergärten, Schulen etc. Es sollen Projekte ausgezeichnet werden, die sich durch ehren- oder hauptamtliches Engagement auf vielfältige Weise um das Zusammenleben in einer dörflichen Gemeinde oder einem Stadtviertel mit neuen Ideen für gelebte Integration einsetzen.
» Infoflyer (PDF)
» Fragebogen / Bewerbung (PDF)

Aus- und Fortbildung 2023

ÜL-C Aus- und Fortbildung — ÜL-B Fortbildungen „Sport in der Prävention“ und „Rehabilitationssport“ — Online-Fortbildungen — Lokale Qualitätszirkel — Qualifix.
» Flyer herunterladen


Nähere Informationen zu den Lehrgängen und Anmeldungen erfolgen über das » Bildungsportal des LSB Niedersachsen

Fragen beantwortet Euch:
Tomke Schulte – 04950 / 9879023 – tomke.schulte@ksb-leer.de

Energiekostenzuschüsse

Sportvereine, Sportbünde und Landesfachverbände aus Niedersachsen können Anträge für Energiekostenzuschüsse über das LSB-Förderportal im LSB-Intranet stellen. Ziel ist dabei eine möglichst verwaltungsarme Antragstellung, sodass die Energiekostenzuschüsse schnell ausgezahlt werden können.

» Alle Informationen (Rundschreiben Antragstellung, pdf)
» Richtlinie (pdf)

Online-Sport Niedersachsen

Dein Sport – Dein Verein – digital & smart.
Die Vorteile im Überblick:

  • Gestalte Deinen eigenen virtuellen Vereinsraum (Layout, Logo, Name, Bild…) und binde ganz einfach die Links zu Deinen Online-Sportangeboten ein
  • Biete Deinen Vereinsmitgliedern eine professionelle Online-Plattform für Live-, Hybrid- und On-Demand-Sportangebote
  • Nutze die digitalen Möglichkeiten als Erweiterung Deines Sportangebote
  • Ergänze eigene Sportkurse mit Community-Angeboten anderer Vereine

» Weitere Informationen (pdf)

Bewegung, Spiel und Sport in Kita, Schule und Verein

Pakt für Niedersachsen 2021 – 2030
Kinder und Jugendliche brauchen regelmäßige Bewegungs-, Spiel-, Sport,- und Wettkampfangebote um sich ganzheitlich bilden zu können. Denn sie haben positiven Einfluss auf das physische und psychische Wohlbefinden junger Menschen und helfen ihnen, sich in ihrem Lebensumfeld vor Ort zu
integrieren. Geschlecht, Herkunft oder Behinderung spielen dabei keine Rolle.

Die Niedersächsische Landesregierung und der LandesSportBund (LSB) Niedersachsen wollen Kinder und Jugendliche auf ihrem Bildungsweg nachhaltig mit vielfältigen Angeboten vom Breiten- bis zum Leistungssport fördern und begleiten. Deshalb haben das Niedersächsische Kultusministerium und der LSB einen Pakt für Niedersachsen für den Zeitraum 2021 bis 2030 geschlossen, dessen Förderbausteine beide Partner regelmäßig aktualisieren werden.

Die Angebote richten sich an Lehrkräfte, pädagogische Fachkräfte, Sportlehrkräfte, Übungsleitende sowie Trainerinnen und Trainer.

Weitere Informationen erhalten Sie in dieser PDF-Datei.

Offensive: Aus- & Fortbildungen online

Der LandesSportBund Niedersachsen und seine Sportbünde setzen die “digitale Qualifizierungsoffensive” im Rahmen von #SportBleibtStark fort. Die Engagierten im Sport können aus über 120 Online-Angeboten auswählen.

» Weitere Informationen dazu finden Sie hier

Ausbilden, fortbilden, unterstützen, leiten und vieles mehr…

… sind unsere Aufgaben um den Sport im Landkreis Leer kontinuierlich zu verbessern. Wir vertreten sporttreibende Vereine bei kommunalen und staatlichen Stellen, fördern deren Ausbau oder die Neugründung. Aber auch die Jugendarbeit, bzw. -pflege und der Sportstättenbau sind unsere Aufgabenbereiche.
Die Zusammenarbeit zwischen Fachverbänden und Vereinen wird durch uns gefördert und gemeinsame Veranstaltungen unterstützen wir; auch Kulturveranstaltungen im Zusammenhang mit anderen kulturellen Vereinigungen oder Gruppierungen.

Ihre Nachricht an uns