Informationen
zum Sportabzeichen

Tag des Sportabzeichens am 10. Juli 2022
zwischen 11:00 Uhr und 16:00 Uhr auf dem Sportplatz „Pastorenkamp“ in Leer.

Der Kreissportbund organisiert zum siebten Mal einen Tag des Sportabzeichens mit dem Ziel, Kindern ab dem 6. Lebensjahr, Jugendlichen und Erwachsenen die Möglichkeit zu geben, gemeinsam mit der Familie, Freunden, Vereinen oder Verbänden oder auch allein die Bedingungen für das Deutsche Sportabzeichen zu absolvieren.

Gleichzeitig ist es möglich für Kinder im Alter von 3 – 6 Jahre das Mini-Sportabzeichen bei der Sportjugend zu erwerben. Ehrenamtliche Sportabzeichenprüfer aus dem Landkreis Leer stehen an den einzelnen Stationen zur Abnahme der verschiedenen Disziplinen bereit.

Aus dem Bereich der Ausdauer wird für Kinder und Jugendliche der 800 m Lauf und für Erwachsene der 3000 m Lauf angeboten.
Aus dem Bereich der Schnelligkeit können die Kurzstreckenläufe 30 m, 50 m und 100 m absolviert werden.
Aus dem Bereich Kraft ist die Abnahme beim Medizinballwurf, beim Kugelstoßen und beim Standweitsprung möglich.
Aus dem Bereich Koordination wird ferner der Weitsprung, Zonenweitsprung, der Hochsprung, sowie Schleuderballwurf, Drehwurf und Seilspringen angeboten.

Wer aus jeder Disziplin (Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination) je eine Bedingung in seiner jeweiligen Altersklasse erfüllt hat und den Nachweis der Schwimmfähigkeit vorlegt oder nachreicht, hat das Deutsche Sportabzeichen erfüllt.

Für alle Kinder und Jugendlichen bis zum vollendeten 17. Lebensjahr ist das kostenlos.

Unter allen Teilnehmern an diesem Tag werden 10 Gutscheine im Wert von je 50,- Euro verlost.

Die einzelnen Bedingungen können unter dem Menüpunkt Downloads eingesehen werden, sie liegen auch auf den einzelnen Stationen aus.

Informationen

Udo Albrecht (Stellvertr. Vorsitzender für Sportabzeichen)
Jadestraße 1
26789 Leer
0491 – 730 78
0151 – 12 41 69 57
0 49 50 – 99 55 86 8 (Fax)
albrecht-leer@t-online.de

oder

www.deutsches-sportabzeichen.de

Sportabzeichen – News Nr. 1/22

Liebe Sportfreunde,

für das Jahr 2022 sind keine Änderungen für die Bedingungen zur Erlangung des Deutschen Sportabzeichens vom Deutschen Olympischen Sportbund zum Vorjahr vorgesehen.

Der nächste Termin seitens des Kreissportbundes ist der o.g. „Tag des Sportabzeichens“ auf dem Sportplatz „Pastorenkamp“ in Leer.

Einladungen zum Sportabzeichen-Prüfer-Treffen mit genauer Uhrzeit folgen.
Anmeldungen zur Sportabzeichen-Prüfer-Ausbildung sind beim Kreissportbund noch möglich.

Ablauf und Informationen zum „Tag des Sportabzeichens“ werden frühzeitig veröffentlicht.

Seitens des Kreissportbundes wird auch angestrebt, die Sportabzeichenabnahme für Menschen mit Behinderung mit anzubieten und durchzuführen. Die ersten Gespräche dazu wurden Anfang 2022 aufgenommen.

Folgende aktuelle Informationen noch vom Landessportbund:

1. Verlängerung der Abnahmefrist für das Schwimmen im Kinder- und Jugendbereich

Erneut hat der DOSB die Frist für das Ablegen der Schwimmleistungen beim Deutschen Sportabzeichen für Kinder und Jugendliche (6 – 17 Jahre) verlängert. Für die Jahre 2020 – 2022 können danach die Schwimmleistungen bis zum 31.12.2022 nachgeliefert werden.
Die Erläuterungen für diese Entscheidung sind hier nachzulesen.

2. Sportabzeichen-Schulwettbewerb 2022
Der Sportabzeichen-Schulwettbewerb 2021 hat nicht stattgefunden.
Aber in Abstimmung mit dem Sparkassenverband Niedersachsen und dem Niedersächsischen Kultusministerium findet der Sportabzeichen-Schulwettbewerb 2022 erfreulicherweise wieder statt.
Auf den stattfindenden Abnahmeveranstaltungen sind die jeweils aktuellen Vorgaben des Infektionsschutzes zu beachten. Die Ausschreibungsunterlagen werden zzt. erstellt und zeitnah digital sowie in Papierform in Umlauf gebracht.
Der Abgabetermin für die Wertungsbogen wurde auf vielfachen Wunsch auf den 01.12.2022 vorverlegt. Hierdurch soll die Bearbeitung in den Sportbünden etwas erleichtert werden.

3. Info: Brotdosen / Turnbeutel Mini-Sportabzeichen
Wir möchten noch einmal darauf hinweisen, dass der LSB zur Unterstützung der Aktivitäten von Sportvereinen und Sportbünden im Bereich des Mini-Sportabzeichens bedruckte Turnbeutel und Brotdosen angeschafft hat. Diese stellen wir für konkrete Projekte auf Anfrage zur Verfügung.
Voraussetzung ist die Zusage, dem LSB eine Veranstaltungsdokumentation inklusive entsprechender Materialien (Fotos, Videos etc.) zukommen zu lassen.

4. BKK24 unterstützt 100 Sportvereine
Je 200 Euro können Sportvereine aus Niedersachsen für neue Sportangebote im Rahmen der Erlangung des Sportabzeichens oder zur Gesundheitsförderung erhalten.
Die Förderung ist Teil des Aktionsprogramms „Gesundheitsförderung zahlt sich aus“ mit dem LandesSportBund Niedersachsen.
Zur Anmeldung

Mit sportlichem Gruß

gez. Udo Albrecht
stv. Vorsitzender für Sportabzeichen
beim Kreissportbund Leer

Informationen

Udo Albrecht (Stellvertr. Vorsitzender für Sportabzeichen)
Jadestraße 1
26789 Leer
0491 – 730 78
0151 – 12 41 69 57
0 49 50 – 99 55 86 8 (Fax)
albrecht-leer@t-online.de

oder

www.deutsches-sportabzeichen.de