Aktuelles
rund um den KSB

NDR-Ehrenamtspreis: Voting für Lena Buntjer, DLRG Weener

Lena Buntjer ist eine von fünf Kandidaten, die für den „NDR Ehrenamtspreis“ nominiert wurde. Durch ihre Auszeichnung beim diesjährigen „Löppt Mitnanner“- Preis wurde sie vom Ehrenamtsstab für den Niedersachsen-Preis „unbezahlbar und freiwillig“ vorgeschlagen.

Haftungserklärung zur Hallennutzung

Die Haftungserklärung zur Hallennutzung für die Saison 2021/2022 steht » hier zum Download (PDF) bereit. Die Haftungserklärung der kreiseigenen Hallen muss bis zum 01.10.2021 unterschrieben nach §26 BGB und mit Stempel versehen an den KSB Leer (info@ksb-leer.de) zurückgesendet werden.

Übungsleiter/innen gesucht

TuRa 07 Westrhauderfehn sucht mehrere Übungsleiter*innen für den Kinderbereich (Jazz- Dance, Reha für Kinder, Kinderturnen von 9 bis 12 Jahre). Eine Lizenz ist erstmal keine Voraussetzung. TuRa 07 würde die Kosten für den Erwerb der Lizenz übernehmen. Interessierte können sich direkt bei Martina Beckmann (Jugendwartin) unter 04952/82137 melden.

Der SV Sprint Westoverledingen e. V. sucht für seine bestehende Eltern-Kind-Turngruppe eine/n neue/n Übungsleiter*in. Das Training findet derzeit Dienstags statt, könnte aber unter Umständen auch den individuellen Möglichkeiten der/des neuen Übungsleiters*in angepasst werden. Zur Unterstützung stehen eine FSJ-Kraft und für die ersten Übungstage/-wochen auch kompetente Übungsleiter zur Verfügung. Der SV Sprint Westoverledingen würde bei Interesse die Kosten für den Erwerb der Übungsleiterlizenz übernehmen. Der Erwerb ist jedoch nicht zwingend Voraussetzung. Bei Interesse bitte Kontakt aufnehmen unter: Christian Frey (Vorsitzender), 0171-9535593 oder christian.frey@ewetel.net. 

Freiwilligendienstler*in im Sport gesucht in Remels

Zum nächsten Schuljahr lädt der SV Sprint WOL e.V. volljährige Schulabgänger*innen zu einem Freiwilligendienst im Sport (FWD) ein. Dabei kooperiert der Mehrspartenverein mit der Grundschule Völlenerfehn.
Träger ist der ASC Göttingen von 1846 e.V., der ein monatliches Taschengeld von 330 EUR zahlt und alle Bildungsseminare organisiert. Kindergeldanspruch besteht weiterhin. Beim Dienst an vier Tagen in einer Ganztagschule lernen die Freiwilligen diese in ihrem kompletten Umfang kennen. Im Verein unterstützen sie die Übungsleiter*innen vor allem beim Kinderturnen, arbeiten aber auch in allen Sparten und im Vorstand mit.

Interessierte können sich per eMail beim FWD-Mentor Gerd Ihben-Djürken (01gerd@posteo.de) weiter informieren und bewerben.

Spendenlauf für das Schutzengel Huus in Remels

Vom 1. – 30. September 2021 werden 100.000 km gesammelt: Egal ob gehen, laufen oder walken – jeder Schritt zählt. Macht mit bei dieser Initiative des Lions Clubs Uplengen und helft dem Schutzengel Huus!

Weitere Informationen erhältst Du hier.

Der Sommer wird sportlich!

Wir können es kaum erwarten die Sportschuhe zu schnüren und wieder gemeinsam in Bewegung zu kommen. Der niedersächsische Sport hat sich vereint und plant einen Sommer, bei dem Sport, Bewegung und Gesunderhaltung endlich wieder die Hauptrollen spielen.

VEREINE STEHEN IM MITTELPUNKT!

Wir möchten Euch als Vereinen dabei helfen, aktuelle und neue Mitglieder für Euren Verein zu begeistern und wieder gemeinsam in Bewegung zu bringen- und das mit der Aufmerksamkeit, die der Vereinssport verdient.

Zum Mitmachen begeistern! Ihr könnt Teil des landesweiten #sportVEREINtuns-Sommer werden und ihn so gestalten, wie er für Euren Verein am besten passt. Wir planen gemeinsam mit Euch sportliche Themenwochen mit Angeboten für alle Zielgruppen sowie zentrale Veranstaltungs-Highlights wie den Tag der Bewegung am 17. Juli als offiziellen Auftakt.
Weitere Informationen erhältst Du hier.

Sport im Verein – nicht allein

Der Breitensport in den Vereinen war in der Zeit der Corona-Pandemie fast komplett zum Erliegen gekommen. Der Kreissportbund Leer will den Vereinssport wieder mehr in den Blickpunkt rücken – und hofft gemeinsam mit allen Sportlern, daß es mit dem Vereinssport zukünftig wie gewohnt weitergeht.

Details zur Kampagne und Downloads gibt es hier.

Fünf Plakate in einer Auflage von 1.000 Stück können ausgehängt werden – hier geht es zum Kontakt.

Bewegung, Spiel und Sport in Kita, Schule und Verein

Pakt für Niedersachsen 2021 – 2030
Kinder und Jugendliche brauchen regelmäßige Bewegungs-, Spiel-, Sport,- und Wettkampfangebote um sich ganzheitlich bilden zu können. Denn sie haben positiven Einfluss auf das physische und psychische Wohlbefinden junger Menschen und helfen ihnen, sich in ihrem Lebensumfeld vor Ort zu
integrieren. Geschlecht, Herkunft oder Behinderung spielen dabei keine Rolle.

Die Niedersächsische Landesregierung und der LandesSportBund (LSB) Niedersachsen wollen Kinder und Jugendliche auf ihrem Bildungsweg nachhaltig mit vielfältigen Angeboten vom Breiten- bis zum Leistungssport fördern und begleiten. Deshalb haben das Niedersächsische Kultusministerium und der LSB einen Pakt für Niedersachsen für den Zeitraum 2021 bis 2030 geschlossen, dessen Förderbausteine beide Partner regelmäßig aktualisieren werden.

Die Angebote richten sich an Lehrkräfte, pädagogische Fachkräfte, Sportlehrkräfte, Übungsleitende sowie Trainerinnen und Trainer.

Weitere Informationen erhalten Sie in dieser PDF-Datei.

Wir bewegen Ostfriesland

Übungsleiter*innen geben Anregungen zum Sporttreiben in der Corona-Zeit über Radio Ostfriesland

Das Vereinsleben liegt nun seit fast einem Jahr brach und alle warten sehnlichst darauf sich wieder in der Gemeinschaft bewegen zu können. Die Corona-Pandemie lässt es derzeit aber noch nicht zu. Viele Vereine bieten ihren Mitgliedern digitale Alternativangebote.

Doch was ist, wenn jemand keinen Internetzugang hat, wie beispielsweise Hochaltrige? Oder die vielen Familien mit Kleinkindern, die in der langen Zeit der Corona-Pademie nach Abwechslung und Ideen für den Familienalltag suchen. Die Idee von Tom Bohmfalk (Vorstand Bildung + Ehrenamt Turnkreis Leer, OTS-Vorstand) Anregungen zum Sporttreiben über Radio Ostfriesland zu vermitteln und damit möglichst viele Menschen zu erreichen fand Zuspruch von ostfriesischen Sportfunktionären und Radio Ostfriesland. Zusammen mit Anne Thonicke (Vorsitzende KSB Aurich) wurde die Idee weiterentwickelt mit dem Ergebnis, dass ab Sonntag, 28. Februar 2021 in der Zeit von 15.00-18.00 Uhr die ersten Übungsleiter/innen von André Kauth (Moderator Radio Ostfriesland) interviewt werden. Die Übungsleiter/innen stellen ihre ehrenamtliche Arbeit in den Sportvereinen vor, schildern ihr schönstes Erlebnis im Sport und geben Tipps für Sportübungen in den eigenen vier Wänden, die einfach nachzumachen sind.

Die Sportvereine erhalten für ihre Übungsleiter/innen eine Einladung zum Mitmachen über die ostfriesischen Turnkreise, die Sportregion Ostfriesland und dem Ostfriesischen Turn- und Sportförderverein (OTS e.V.), die das Projekt als Gemeinschaftsaktion betrachten. „Die Übungen werden wir im Studio gleich ausprobieren“, so André Kauth, der sich bereits auf die Interviews freut.

Radio Ostfriesland

UKW-Frequenzen:

  • Aurich: 94.0 MHz
  • Emden: 87.7 MHz
  • Leer: 103.9 MHz

Kabelnetz:

  • Landkreis Aurich, Stadt Emden, Landkreis Leer 107.05 MHz UKW
  • Norderney Juist, Hage Marienhafe 106.50 MHz UKW
  • Landkreis Wittmund, Landkreis Friesland, Stadt Wilhelmshaven 100.15 MHz UKW

Online: www.radio-ostfriesland.de/audio/

Offensive: Aus- & Fortbildungen online

Der LandesSportBund Niedersachsen und seine Sportbünde setzen die “digitale Qualifizierungsoffensive” im Rahmen von #SportBleibtStark fort. Die Engagierten im Sport können aus über 120 Online-Angeboten auswählen. » Weitere Informationen dazu finden Sie hier

Online-Sprechstunde: Gesetzliche Erleichterungen für Sportvereine 2021

Für gemeinnützige Sportvereine gibt es gleich zu Beginn des Jahres gute Nachrichten: Der Gesetzgeber hat mit dem Jahreswechsel zahlreiche Gesetzesänderungen für gemeinnützige Vereine beschlossen. Diese werden im Rahmen einer Online-Sprechstunde erläutert. Darüber hinaus haben die Teilnehmer*innen die Möglichkeit, Fragen zu den gesetzlichen Erleichterungen zu stellen. » Weitere Informationen dazu finden Sie hier

ARAG-Sportversicherung erweitert Versicherungsschutz

5. Februar 2021

Der LandesSportBund Niedersachsen und der Niedersächsische Fußballverband haben zum 1. Januar 2021 umfangreiche Verbesserungen und Erweiterungen der Sportversicherung vorgenommen. Erweiterungen im Überblick
  • D&O-Versicherung und Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung
  • Erweiterter Straf-Rechtsschutz
  • Erhöhung der Versicherungssumme in der Allgemeinen Haftpflichtversicherung
Weitere Informationen:

Befreiung der Mitgliedsbeiträge unter Erhaltung der Gemeinnützigkeit 2021

Folgen des Erlasses von Vereinsmitgliedschaftsbeiträgen auf die Gemeinnützigkeit

Infoblatt „Vorteile der Mitgliedschaft im LSB“

Das Infoblatt „Vorteile der Mitgliedschaft im LSB“ ist wieder aktualisiert – Stand: 01.01.2021. Es ist zu finden auf der LSB-Homepage unter:
» https://www.lsb-niedersachsen.de/landessportbund/mitgliedschaft/vorteile-der-mitgliedschaft

Geschäftsstelle im Schulungsraum des KSB

Die Wilhelm-Busch-Schule in Hesel ist jetzt Impfzentrum für den Landkreis Leer

Das „Übergangsbüro“ des KSB Leer in der Wilhelm-Busch-Schule (An der Schule 6) in Hesel ist zum Impfzentrum des Landkreises Leer geworden. Die Geschäftsstelle hat bereits die Büroräume der Wilhelm-Busch-Schule verlassen und befindet sich nun übergangsweise im Schulungsraum des KSB (Stikelkamper Straße 45) in Hesel, da die Büroräume der Geschäftsstelle noch nicht abschließend fertiggestellt wurden. Wir sind zu den gewohnten Geschäftszeiten für Sie da.

Ausbilden, fortbilden, unterstützen, leiten und vieles mehr…

… sind unsere Aufgaben um den Sport im Landkreis Leer kontinuierlich zu verbessern. Wir vertreten sporttreibende Vereine bei kommunalen und staatlichen Stellen, fördern deren Ausbau oder die Neugründung. Aber auch die Jugendarbeit, bzw. -pflege und der Sportstättenbau sind unsere Aufgabenbereiche.
Die Zusammenarbeit zwischen Fachverbänden und Vereinen wird durch uns gefördert und gemeinsame Veranstaltungen unterstützen wir; auch Kulturveranstaltungen im Zusammenhang mit anderen kulturellen Vereinigungen oder Gruppierungen.

Ihre Nachricht an uns